Qingyi (Fujian) Heat Transfer Science And Technology Co., Ltd
Custom Heat Transfer Stickers For Clothing
Produktkategorien
Heiße Produkte
Industrie News
Sprechen wir darüber, wie wichtig die Druckfarbe für die Wärmeübertragung ist!

2019-05-09

Druckfarbe ist eine unverzichtbare Sache in der Wärmeübertragungsindustrie, die häufig in Wärmeübertragungsprodukten verwendet wird. Übertragen Sie das Muster und den Text nach dem Erwärmen auf andere Produkte. Die Art der Druckfarbe variiert, auch die Qualität ist unterschiedlich. Daher wird uns Qingyi als Hersteller mit 21 Jahren Erfahrung als eine detaillierte Einführung geben.

wärmeübertragungstinte mit anderen farbtinten, pigmenttinten und wasserbasierten tinten vergleichen, wärmeübertragungstinten haben eine hohe dichte und ihre farbe ist hell, wärmeübertragungstinte, die hauptsächlich in den vereinigten staaten und südkorea produziert wird, ihre wärmeübertragungstinte hat eine helle farbe nach dem Drucken auf Papier ist das Muster klar mit Lichtfarbe, nach der Wärmeübertragung mit der Heißpressmaschine ist das Muster klar, die Farbverringerung ist so groß, was auch der Vorteil der Wärmeübertragungstinte ist. Die meisten Hersteller von Wärmeübertragungstinten in China sind derzeit in der südlichen Stadt konzentriert, obwohl der Preis (für in China hergestellte Wärmeübertragungstinte) viel billiger ist als der in uns und Südkorea hergestellte, aber die Farbe der inländischen Wärmeübertragungstinte ist dunkler. und auf Papier mit hoher Farbe drucken, Transferdruck ist die Farbverringerung schlecht. Da die Übertragungstintendichte hoch ist, ist es außerdem einfach, die Druckerdüse zu verstopfen, während die importierte Dose dieses Phänomen vermeiden kann. Derzeit ist der Markt für Chinas Wärmetransfer-Tinte gemischt, die Inlandspreise betragen etwa 4 -6 Cent pro Milliliter, die Wärmetransfer-Tinte der Vereinigten Staaten und Südkoreas Thermotransfer-Tinte beträgt etwa 8 Cent -1 Rmb, der Unterschied zwischen dem Preis und der Qualität des Inlandes Tinte und importierte Tinte machen den Markt für Wärmeübertragungsfarben zu Verwirrung.


Farbstofftinte gehört zu einer auf molekularer Ebene gelösten Tinte. Diese Tinte ist eine vollständige Verbundlösung. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Tinte blockiert, ist sehr gering, sie kann nach dem Druck leicht vom Material absorbiert werden und ist bunt. und die Kosten sind niedriger, der Nachteil ist nicht wasserdicht und da sich die Farbstoffmoleküle in der ultravioletten Strahlung schnell abspalten, führt dies zu einem deutlichen Farbverfall nach einem Monat bei Verwendung von Outdoor. Der Vorteil, einschließlich farbiger Effekte, klarer Schichten und des Preises, ist ebenfalls niedriger als bei der Pigmenttinte. Daher ist sie die erste Wahl für das Drucken von Bildern, Drucken von Visitenkarten und anderen Produkten.

Pigmenttinte ist mit anderen Worten pulverförmige Tinte, aber sie ist definitiv nicht genau. Um genau zu sein, es ist ein festes Pigment, das in kleine Teilchen gemahlen wird und in einem speziellen Wasserlösungsmittel gelöst wird. Es ist eine Suspensionslösung oder Semilösung, die gleiche Eigenschaft wie das zum Färben des Gewebes verwendete Pigment dringt in das Medium ein und bildet dann die Farbe aus; sie zeigt Farben durch ein Material, das in der Oberfläche haftet und Tinte absorbiert (z. B. Kopierpapier oder Papier).


Daher hinterlässt der Vorteil der Verwendung von Pigmenttinte zum Drucken selbst beim Drucken auf Normalpapier keine Tinte. Da das Pigment wasserfest ist, ist es nicht einfach, UV-Zersetzung durchzuführen. Daher ist es stark wasserbeständig, aber auch nach dem Drucken lichtbeständig Das Muster kann länger als ein Jahr ohne offensichtliche Anzeichen von Ausbleichen aufrechterhalten werden.


Es gibt auch ein Manko. Die meisten Pigmenttinten hinterlassen auf der Oberfläche eine Restfarbe. Daher wird auch bei Hochglanzpapier oder anderem normalen Papier kein glänzendes Bild gedruckt. Deshalb drucken wir Pigmenttinte auf die Oberfläche sehen nicht glänzend aus. Außerdem sind die Kosten für Pigmenttinte höher, der Preis ist auch teurer als die Farbstofftinte, die zwei- bis viermal so groß ist wie Farbtinte. Nach der Wärmeübertragung ist das Bild farbig, die Schichten sind klar und Reichhaltig kann der Effekt mit dem Druck vergleichbar sein. Der Unterschied ist, die Wärmeübertragung ist die Tinte, die durch hohe Temperaturen sublimiert, die Tinte dringt in die Oberfläche des Mediums ein und erzeugt ein Bild. Daher bildet der Film keinen Klebefilm auf der Oberfläche, und das Bild fällt nicht ab, bricht nicht und die Lichtbeständigkeit ist sehr stark, die Farbe wird nicht lange verblassen.

kontaktiere uns